Offene Ganztagsschule
s

 

Unsere Klassenfahrt nach Norddeich

 

 

                            

                                                                                                                                                                      Lengede, November 2018

 

Ein Hallo an alle Leser dieser Homepage!

 

Es grüßen euch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b mit ihren

Klassenlehrerinnen Frau Watzke und Frau Friedrich.

Unser letztes Jahr an der Grundschule hat begonnen und wir sind endlich die Größten an unserer Schule.

Dieses Schuljahr hat gleich mit einem absoluten Highlight begonnen.

Wir sind am 24. September für eine ganze Woche zur Klassenfahrt gestartet. Gemeinsam mit Frau Frehe sind wir an die Nordsee nach Norddeich gefahren. Die Jugendherberge war sehr schön. Jedes Zimmer hatte seinen eigenen Sanitärbereich und zwei oder drei Doppelstockbetten.  Das waren sehr schöne und aufregende Tage mit vielen Ausflügen zum Strand, Toben im Erlebnisbad, einem abenteuerlichen Irrgarten, einer Wattwanderung, dem Besuch in der Seehundstation, dem Neptunfest und, und, und…….

Viele Kinder waren das erste Mal so lange von zu Hause fort.

Aber bei unseren vielen tollen Aktionen hatten wir gar keine Zeit für Heimweh. Alle hatten viel Spaß miteinander und am Freitag wären die meisten gerne noch dort geblieben.

Den Bus konnten wir übrigens von den Einnahmen der Aktion „Lecker schmausen in den Pausen“ bezahlen. Danke noch einmal an alle fleißigen Helfer!

Nun hat uns der Schulalltag wieder. Wir haben unsere erste Ganzschrift in diesem Schuljahr „Sams Wal“ gelesen und an drei Tagen eine „Wale- Werkstatt“ durchgeführt. Also, auch das Lernen im Klassenzimmer kann Spaß machen. Gerade haben wir fleißig in der Projektwoche für unseren Weihnachtsbasar gebastelt. Von dem Verkaufserlös wollen wir in die Eishalle nach Salzgitter Lebenstedt fahren. Darauf und  auf die vielen tollen Aktionen, die für dieses Schuljahr noch geplant sind, freuen wir uns schon: Besuch der Kläranlage in Woltwiesche, Besichtigung des Denkmals zum Grubenunglück in Lengede, Radtour ins Schwimmbad nach Söhlde usw. Außerdem übt die Klasse 4a für das Weihnachtsmärchen ein ganz ulkiges Theaterstück ein: „E-Mail an den Weihnachtsmann“. So lustig wie der Titel ist auch das Stück selbst. Die Klasse 4b hat übrigens ihr Theaterstück zur Schuleinführung schon aufgeführt. Es war toll!

So macht Schule Spaß!

Viele liebe Grüße von den Klassen 4a und 4b

                                                                                                                                                                                                           

 

 

 
   
c