Offene Ganztagsschule
s
   

Ab dem 01.08.2007 werden im Rahmen der Einführung der „Eigenverantwortlichen Schule" an den niedersächsischen Schulen Schulvorstände nach § 38 a bis 38c Niedersächs. Schulgesetz gebildet.
In diesem Gremium wird die Schulleitung mit den gewählten 7 Vertretern (3 Lehrkräfte, 4 Eltern) vertrauensvoll zusammenarbeiten. Das Ziel ist die fortlaufende Qualitätsentwicklung der Schule.
Auch ein Vertreter der Gemeinde wirkt mit Rede - und Antragsrecht dabei mit.

Es besteht auch die Möglichkeit, Gäste mit einzubeziehen (Bürgermeister, Sportverein, Kindertagesstätten usw.) Dadurch besteht die Chance bürgerliches Engagement mit unterschiedlichen Kenntnissen und Kompetenzen verstärkt mit an der Schulentwicklung zu beteiligen.

siehe auch: www.mk.niedersachsen.de

 

Folgende Mitglieder wurden in den Schulvorstand unserer Schule für die Schuljahre
2018/19 und 2019/20 gewählt:

Schulvorstand der GS Woltwiesche Vertreter:
Nr.
Name, Vorname
Nr.
Name, Vorname
1.
     
2.
 
 
 
3.
  1.  
4.
  2.  
5.
  3.  
6.
 
4.
 
7.
 
5.
 
8.
 
6.
 
c
 
s